Endlich Urlaub! So packen Sie Ihren Koffer richtig

+
Packen Sie Ihren Koffer clever – dann reisen Sie entspannt mit leichtem Gepäck. Dabei gilt: Nehmen Sie nur mit, was Sie wirklich brauchen.

Ich packe meinen Koffer und nehme mit – ja, was eigentlich? Häufig bricht kurz vor dem Urlaub der Stress aus. Sie packen viel zu viel ein und haben am Ende doch die Hälfte vergessen. Überlassen Sie nichts dem Zufall. Wir zeigen Ihnen, wie Sie schlau packen – egal, ob Koffer oder Rucksack.

Ob Sie entspannt packen und reisen, steht und fällt mit Ihrem Koffer. Machen Sie sich deshalb vor dem Packen Gedanken, welches Modell ideal für Sie ist:

  • Für längere Flugreisen eignen sich Hartschalenkoffer. Sie gelten als stabil und robust. Zwar wiegen Weichkoffer oder Reisetaschen weniger – sie schützen Ihren Gepäckinhalt jedoch nicht.
  • Ihr Koffer sollte innen verstellbare und elastische Gurte haben. Damit schnallen Sie den Inhalt optimal fest. So bleibt alles an seinem Platz. Ideal sind integrierte Extra-Taschen, in denen Sie Kleinkram verstauen.
  • Tipp: Vorteilhaft sind Gepäckstücke mit Rollen. Damit ziehen Sie Ihren schweren Koffer einfach hinter sich her. Je mehr drehbare Rollen Ihr Koffer hat, desto wendiger ist er.

Sie machen eine Rundreise? Verzichten Sie besser auf einen Koffer. Land und Leute erkunden Sie perfekt mit einem Rucksack. Tipp: Achten Sie beim Kauf auf ein Modell mit durchgehendem Reisverschluss. So kommen Sie jederzeit problemlos an Ihre Sachen und haben es beim Packen leichter.

Gut gepackt ist halb gereist

Beim Kofferpacken gilt: Sparen Sie sich unnötigen Stress und nehmen Sie nur das mit, was Sie am Reiseziel wirklich brauchen. Das ist gar nicht so schwer – wie diese Checkliste zeigt:

  • Packen Sie Bikini, Badeshorts und eventuell eine Garnitur zum Wechseln mit ein. Dazu noch eine Strandtasche, so sind Sie perfekt ausgestattet für einen Tag am Meer.
  • Denken Sie neben Badelatschen auch an bequeme, geschlossene Schuhe für Ausflüge.
  • Mit in den Koffer gehört ein großes Handtuch – am besten aus Microfaser. Es trocknet besonders schnell.
  • Nehmen Sie Sonnenschutz mit – von der Sonnenmilch und After-Sun-Lotion bis hin zur Lippenpflege mit UV-Schutz. Packen Sie auch Sonnenbrille und Hut mit ein.
  • Die wichtigsten Kleidungsstücke haben Sie eingepackt? Denken Sie unbedingt an frische Unterwäsche für jeden Tag – sie wird häufig vergessen. Eine schöne Auswahl finden Sie zum Beispiel hier.
  • Mit einer Reiseapotheke sind Sie optimal vorbereitet. Dazu gehören etwa Mückenspray, Schmerzmittel, Tabletten gegen Durchfall, Wund- und Brandsalbe, Blasenpflaster und reisezieltypische Medikamente wie Malariatabletten.
  • Packen Sie nur die wichtigsten Kosmetika in Ihren Koffer. Tipp: Füllen Sie Flüssigkeiten in kleine Flaschen, so sparen Sie Platz. Eingepackt in Frischhaltefolie oder wieder verschließbare Gefrierbeutel kann nichts auslaufen.
  • „Kleinkram“ nicht vergessen: Nehmen Sie ausgewählte Dinge mit, die Ihnen das Leben leichter machen – wie Reiseführer, Wörterbuch, Nähzeug, ein spannendes Buch, Stifte, Papier und Spielkarten.

Mit dabei: Wichtige Dokumente und elektronische Geräte

Sie wollen Föhn, Rasierer und andere elektronische Geräte mitnehmen? Machen Sie sich schlau, welche Steckdosen Ihr Reiseziel hat und packen Sie einen passenden Adapter ein. Denken Sie an Batterien oder Akkus für Ihre Kamera und an das Ladegerät für Ihr Handy.

Ihr aller wichtigstes „Gepäckstück“ im Ausland sind Ihre Dokumente: Checken Sie sorgfältig, ob Sie Ihren Reisepass oder Personalausweis eingepackt haben. Tipp: Kopieren Sie wichtige Dokumente und deponieren Sie die Ausdrucke in einem anderen Fach. Scannen Sie zudem Pass & Co. ein und hinterlegen diese als E-Mail. So können Sie von überall aus darauf zugreifen.

Bilder: Max Mannheimer wird in München beerdigt 

Bilder: Max Mannheimer wird in München beerdigt 

Kochen mit den Landfrauen Verden 

Kochen mit den Landfrauen Verden 

Projektwoche der Rotenburger Schule am Grafel

Projektwoche der Rotenburger Schule am Grafel

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Meistgelesene Artikel

Zwei Unfälle: Radfahrer lebensbedrohlich und schwer verletzt

Zwei Unfälle: Radfahrer lebensbedrohlich und schwer verletzt

Zicht legt Mandat nieder

Zicht legt Mandat nieder

Abends eine E-Mail an den Prof

Abends eine E-Mail an den Prof

Prozess wegen versuchten Mordes: Angeklagter gibt zu, Feuer gelegt zu haben

Prozess wegen versuchten Mordes: Angeklagter gibt zu, Feuer gelegt zu haben

Kommentare