1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bremen

Mehr Güter auf Binnenschiffen

Erstellt:

Kommentare

Auf Binnenschiffen werden wieder mehr Güter über die Weser transportiert.
Auf Binnenschiffen werden wieder mehr Güter über die Weser transportiert. © Kuzaj

Bremen - Der Güterumschlag der Binnenschifffahrt in den Bremischen Häfen hat sich im Jahr 2014 gegenüber dem Vorjahr leicht erhöht. So wurden im vergangenen Jahr insgesamt 7728 Binnenschiffe in den Bremischen Häfen be- und entladen. Dies waren rund 500 Binnenschiffsbewegungen mehr als im Vorjahr (plus 6,8 Prozent), wie das Statistische Landesamt jetzt mitteilte. Der Güterumschlag belief sich auf mehr als 5,3 Millionen Tonnen.

Weiteren Angaben zufolge verringerte sich der Empfang auf nur noch 3,4Millionen Tonnen, während der Versand auf knapp 1,9Millionen Tonnen (plus 19,6 Prozent) anstieg. Fast drei Viertel der Gütermenge in Höhe von mehr als 3,9 Millionen Tonnen (73,8 Prozent) wurden in Bremen be- und entladen. In Bremerhaven belief sich im vergangenen Jahr das Aufkommen auf knapp 1,4 Millionen Tonnen (26,2 Prozent).

Neben Kohle, Erz, Getreide, Futtermittel, Kohle, Koks und Sand werden auch immer mehr Container per Binnenschiff transportiert. 2014 wurden den Angaben der Statistiker zufolge mehr als 137000 Standardcontainer mit Binnenschiffen auf der Weser transportiert.

je

Auch interessant

Kommentare