Volles Programm vom 13. bis zum 17. Juli 2016

Ab auf den Deich: Alle Infos zur Breminale 2016

+

Bremen - Von Marvin Köhnken. Alles muss ja heute ein Spektakel sein. Auch die Hansestadt wirbt für das „Weserwiesen-Spektakel“ und meint damit die Breminale 2016. Dabei braucht es doch nur drei Dinge, um Hunderttausende an den Osterdeich zu locken: Musik, Vielfalt und das unsägliche Gedränge am Wochenende.

Vom 13. bis zum 17. Juli steht genau dies und natürlich noch eine ganze Menge mehr auf dem prall gefühlten Breminale-Programm. Was auf den einzelnen Bühnen los ist, welche Aktionen drumherum geschehen und wie ihr euch am besten auf das sympatische Festival mit Wohlfühl-Effekt vorbereitet, erfahrt ihr hier.

Coole Neuheiten

Die Breminale muss sich nicht neu erfinden, aber sie entwickelt sich stets weiter. Neu sind bei der 29. Auflage der Veranstaltung die bei Musikfans sehr beliebten und oftmals auch lang gepflegten Festivalbändchen. Besucher, die ein solches vorbestellen oder am Osterdeich kaufen (Kostenpunkt: fünf Euro), finanzieren damit den Kauf einer von zahllosen LED-Leuchtdioden.

In den Abendstunden leuchten die Lichter der Breminale - demnächst auch mit stromsparenden LED-Leuchten an der rund 1000 Meter langen Lichterkette.

Diese sollen in diesem Jahr das Festival noch umweltfreundlicher machen: Erstmals beim Aufbau und anschließend an jedem der Festival-Vormittage tauschen die Veranstalter eine alte 15-Watt-Birne gegen eine neue 0,4-Watt-Diode aus. Nach und nach wächst so ein sichtbarer Beitrag für mehr Nachhaltigkeit. „Das Bändchen hat sonst keine Vorteile“, gibt Organisator Max Maurer unumwunden zu. Angefangen auf der „Himmlischen Wiese“ solle die alte Technik nach und nach von den Breminale-Technikern ausgewechselt werden. Die Bändchen gibt es während der Breminale an einem speziellen Stand auf der „Leuchtenden Wiese“.

Von der Pressekonferenz:„Breminale“ forciert Öko-Kurs

Das Betonschiff MS Treue ist in diesem Jahr ausnahmsweise nicht vor Ort. Dafür legt erstmals die MS Wissenschaft an der Tiefer an. Auf dem Schiff gibt es keine Musik, dafür dreht sich in einer Mitmach-Ausstellung alles um das Thema Ozean. Der Schaufelraddampfer MS Weserstolz wiederum legt Samstag und Sonntag regelmäßig von Tiefer oder Martinianleger für Rundfahrten ab.

Weil auch auf der Breminale Soziale Netzwerke und Smartphones allgegenwärtig sind, rufen die Organisatoren alle Besucher dazu auf, ihre Videos als  „Breminale Crowd Clips“ einzureichen. Am Ende des Tages entsteht so ein Zusammenschnitt aus den besten Szenen von der Breminale.

„Bath and Ride“ fährt um die Welt - bis nach Bremen.

Badewannen und eine Sauna gibt es schon lange auf dem Festival. Neu ist in diesem Jahr ein Badezimmer auf Rädern: Die weltweit agierende Gruppe „Vespaqua“ - Vespa und Wasser kombiniert - lädt zum „Bath and Ride“ ein. Entspannter geht es wohl kaum noch, oder?

Das Programmheft 2016 (PDF via breminale.de)

Bands, Bands, Bands

Alle Infos zu den „Bio-Erleben-Tagen“ im Ökodorf

Rund 120 Bands und Musiker spielen an den fünf Tagen der Breminale - in den vier großen Zelten Deichgraf, Flut, Baroness und Himmelwärts sowie an mehreren anderen großen und kleinen Plätzen. Allen voran spielen „Jupiter Jones“, Max Giesinger und Lokalmatador Flo Mega. Auch Laith Al-Deen und das Pop-Duo „Wingenfelder“ werfen ihre Schatten voraus. 

Bei „Live in Bremen“ messen sich fünf Nachwuchsgruppen am Sonntag im Finale des regionalen Bandcontests. Alle Bands und Timetables gibt es selbstverständlich auf der Homepage des Kulturfestivals.

Anfahrt, WLAN, Orientierung

Um nicht ständig verloren zu gehen - das passiert wirklich ständig - ist es wichtig, die richtige Anfahrtsroute zu wählen: Am besten mit dem Rad aus allen Himmelsrichtungen oder mit dem ÖPNV. Parken kann man am besten in den nahen Parkhäusern in der City oder von Süden kommend am P&R-Platz Sielhof. Von dort fährt die Straßenbahnlinie 4 bis zur Domsheide.

Multimediale Hilfe bietet die offizielle Breminale-App für Android und iOS. Dort kann man sich auch über die sozialen Netzwerke mit seinen Freunden vernetzen und den Besuch am Osterdeich besser planen. Damit das alles klappt, stellt das „Freifunker“-Team kostenlose WLAN-Hotspots zur Verfügung.

Der  Lageplan und das Show-Programm (PDF via breminale.de)

Breminale am Sonntag

Breminale: Die Bilder vom Samstag

Breminale: Die Bilder vom Freitag

Breminale am Donnerstag

Breminale am Osterdeich beginnt mit viel Musik

Mehr zum Thema:

Ex-Grüner Van der Bellen wird neuer Präsident in Österreich

Ex-Grüner Van der Bellen wird neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtsmarkt in Levern

Weihnachtsmarkt in Levern

Meistgelesene Artikel

32-Jähriger bei versuchtem Diebstahl schwer verletzt

32-Jähriger bei versuchtem Diebstahl schwer verletzt

Weihnachtsbaum im Weserpark wurde nicht von Flüchtlingen geplündert

Weihnachtsbaum im Weserpark wurde nicht von Flüchtlingen geplündert

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Bahn sucht Azubis in Bremen mit Last-Minute-Casting

Bahn sucht Azubis in Bremen mit Last-Minute-Casting

Kommentare