Anruferin verständigt die Polizei

Vermisste 14-Jährige aus Bremer Neustadt wieder aufgetaucht

Bremen - Die seit dem 1. November vermisste Leonie Köck aus der Bremer Neustadt ist am Freitagmorgen gefunden worden. Das teilt die Polizei mit. Sie sei soweit wohlauf.

Das 14-jährige Mädchen war am Freitagmorgen in einer Straßenbahn an der Endhaltestelle Roland-Center in Huchting gesehen worden. Eine Anruferin informierte daraufhin die Polizei. Sie wurde mit einem Krankenwagen in eine Klinik gefahren. Dort wird Leonie von ihren Eltern in Empfang genommen. Die Polizei hatte die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche gebeten, da sie auf ärztliche Hilfe angewiesen ist.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha

Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsbaum im Weserpark wurde nicht von Flüchtlingen geplündert

Weihnachtsbaum im Weserpark wurde nicht von Flüchtlingen geplündert

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Hauptsitz der Sparkasse Bremen: Käufer gesucht

Hauptsitz der Sparkasse Bremen: Käufer gesucht

Brennende Zigarette sorgt für Feuerwehreinsatz 

Brennende Zigarette sorgt für Feuerwehreinsatz 

Kommentare