Geschwister-Auftritt im Sendesaal

Geigerin Isabelle Faust und ihr Bruder Boris Faust geben Konzert in Bremen

Der Solist Boris Faust spielt Bratsche. - Foto: Sendesaal

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Geschwister-Termin im Sendesaal an der Bürgermeister-Spitta-Allee – die Geigerin Isabelle Faust und ihr Bruder Boris Faust (an der Bratsche) treten dort am Montag, 12. September, auf. Die Fausts spielen als Solisten im Konzert des Ensembles „Musica Assoluta“, das unter der Leitung des Komponisten Thorsten Encke regelmäßig im Sendesaal zu Gast ist. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Die Geigerin Isabelle Faust tritt am 12. September im Sendesaal auf. - Foto: Schneider/Sendesaal

Auf dem Programm steht am 12. September unter anderem eine Hommage zum 100. Geburtstag des Komponisten Henri Dutilleux (1916 bis 2013). „Dutilleux’ ,Mystère de l’Instant‘, ein Stück von magischer Erzählkraft, ist eines der schönsten Beispiele für die vielfältige Klangfarbenpalette des französischen Komponisten, die er in zehn Momenten – „Instants“ – zeigt“, heißt es in einer Vorschau auf den Konzerabend. Die neue Komposition „Echos für Violine, Viola und Orchester“ von Thorsten Encke, die an diesem Abend uraufgeführt wird, setze hier an: „Die Stimmen der Solovioline und Soloviola treten in den Dialog mit sich und ihrer Umgebung.“ Das Stück habe Encke den Solisten und dem Ensemble „Musica Assoluta“ gleichsam „auf den Leib“ komponiert, wie eine Sprecherin des Sendesaals formuliert.

Mozarts „Sinfonia Concertante“ beschließt das Konzert – ein „Klassiker für Violine, Viola und Kammerorchester“. Eintritt: 25 Euro, ermäßigt 15 Euro.

CD-Präsentation mit Werken von Liszt

Eine CD mit Werken von Beethoven und Liszt hat die deutsch-italienische Pianistin Sophie Pacini im Frühjahr im Sendesaal aufgenommen. Jetzt stellt sie ihr Album vor – natürlich im Sendesaal, wo sonst? Termin: Dienstag, 13. September, 20 Uhr.

Im Jahr 2000, mit gerade einmal neun Jahren, gab Sophie Pacini ihr Konzertdebüt mit Haydns Klavierkonzert in D-Dur. Seitdem spielt die gebürtige Münchnerin in vielen bedeutenden Konzertsälen, darunter das Konzerthaus Dortmund, die Laeiszhalle Hamburg und die Beethovenhalle Bonn. Die Pianistin wurde mit einer Reihe bedeutender Preise ausgezeichnet, darunter der Klassik-„Echo“ in der Kategorie „Nachwuchskünstlerin des Jahres 2015“. Karten für ihren Auftritt im Sendesaal kosten 20 Euro, ermäßigt zwölf Euro.

Kapitänstag im Bremer Rathaus

Es ist ein Traditions-Termin, man kann es nicht anders sagen – am Freitag, 2. September, laden der Verein „Bremische Hafenvertretung“ und der Senat zum mittlerweile 52. Kapitänstag in die Obere Rathaushalle ein.

Gastredner sind in diesem Jahr Opel-Vorstandschef Karl-Thomas Neumann (1961 in Twistringen geboren) und der Vorsitzende der zivilen Hilfsorganisation „SOS Mediterranee“, Kapitän Klaus Vogel. Wie berichtet, engagiert sich „SOS Mediterranee“ mit dem Schiff „Aquarius“ für die Rettung von Flüchtlingen aus tödlicher Gefahr im Mittelmeer.

Außerdem auf der Rednerliste des Kapitänstags, zu dem Kapitäne und Chefingenieure all jener Schiffe und Flugzeuge eingeladen werden, die an diesem Tag in Bremen und Bremerhaven erwartet werden: Wirtschafts- und Häfensenator Martin Günthner (SPD) sowie der Präsident der „Bremischen Hafenvertretung“, Hans-Joachim Schnitger.

Der Kapitänstag gilt als symbolischer Dank Bremens an die See- und Flugschifffahrt. An dem Abend werden Spenden für die Bremer Seemannsmission gesammelt. Auch die Organisation „SOS Mediterranee“ soll dieses Mal bedacht werden, hieß es vorab weiter.

Mehr zum Thema:

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Meistgelesene Artikel

32-Jähriger bei versuchtem Diebstahl schwer verletzt

32-Jähriger bei versuchtem Diebstahl schwer verletzt

Bahn sucht Azubis in Bremen mit Last-Minute-Casting

Bahn sucht Azubis in Bremen mit Last-Minute-Casting

Weihnachtsbaum im Weserpark wurde nicht von Flüchtlingen geplündert

Weihnachtsbaum im Weserpark wurde nicht von Flüchtlingen geplündert

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Kommentare