Nächtliche Suche verlief erfolglos

53-Jähriger an Bremer See vermisst

Bremen - In Bremen wird ein Mann nach einem Bad im Unisee vermisst. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde bereits am Vortag längere Zeit nach dem 53-Jährigen gesucht. Er soll am Samstagabend zum Schwimmen in den See gegangen sein.

Zeugen informierten gegen 22 Uhr die Beamten, nachdem der Mann nicht mehr zu sehen war. Von dem Vermissten wurden persönliche Gegenstände am Ufer gefunden.

Aufgrund der Meldung wurden der Einsatzleitdienst, die Feuerwachen 1 und 2 mit Rettungsbooten, die Rettungstaucher der Feuerwehr und der DLRG sowie der Rettungsdienst zur Einsatzstelle alarmiert, berichtet ein Sprecher der Bremer Feuerwehr.

Es waren 11 Fahrzeuge und vier Rettungsboote, mit insgesamt 40 Einsatzkräften vor Ort.

Der entsprechende Bereich wurde ausgeleuchtet, zeitgleich wurde eine intensive Personensuche über und unter Wasser eingeleitet. Obwohl zeitweise vier Taucher im Einsatz waren, konnte keine Person gefunden werden. Um 00.10 Uhr hat die Feuerwehr die Suche abgebrochen und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Am Sonntag sucht die DLRG erneut nach dem vermissten, teilt die Polizei mit.

+++Aktualisierung+++ Knapp eine Woche nach seinem Verschwinden wurde der Mann tot gefunden.  

Erste Ende Juli war ein junger Mann im Werdersee ertrunken.Zufällig dort gewesene Feuerwehrleute haben knapp eineinhalb Stunden nach ihm gesucht - und wurden dabei von bis zu 60 Passanten unterstützt.

jom/dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

So schön ist der Winter in unserer Region 

So schön ist der Winter in unserer Region 

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Meistgelesene Artikel

Großbrand zerstört Gebäude vollständig

Großbrand zerstört Gebäude vollständig

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Glück im Unglück: Falschfahrer bremst in letzter Sekunde 

Glück im Unglück: Falschfahrer bremst in letzter Sekunde 

Ein Vegesacker Wahrzeichen

Ein Vegesacker Wahrzeichen

Kommentare