Auto kommt im Grünstreifen zum Stehen

24-jährige Autofahrerin überschlägt sich

+

Bremen - Eine Bremerin ist am Montag gegen 11 Uhr auf der Autobahn 27 in Richtung Cuxhaven mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen.

Nach der Anschlussstelle Industriehäfen kam die 24-Jährige links von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Mittelschutzplanke und drehte sich. Wie die Polizei mitteilte, überschlug sich der graue Nissan Micra und kam im Grünstreifen zum Stehen.

Die Fahrerin konnte das Auto selber verlassen und kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Einsatzkräfte mussten das Fahrzeug aufwendig bergen. Die Schutzplanke, ein Wildschutzzaun und der Grünstreifen wurden beschädigt. Am Auto entstand ein Totalschaden. Insgesamt wird der Schaden auf 15.000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema:

Ermittler verdächtigen Patientin der Brandstiftung

Ermittler verdächtigen Patientin der Brandstiftung

Die neuen E-Autos aus Paris

Die neuen E-Autos aus Paris

Internationales Fußballturnier in Großenkneten

Internationales Fußballturnier in Großenkneten

Fast 10 000 Tote durch Moskaus Syrien-Einsatz

Fast 10 000 Tote durch Moskaus Syrien-Einsatz

Meistgelesene Artikel

Schuhgeschäft Wachendorf in der Bremer City schließt nach 140 Jahren

Schuhgeschäft Wachendorf in der Bremer City schließt nach 140 Jahren

Es geht aufwärts

Es geht aufwärts

„Venuslauf“ mit neuer Rekordmarke

„Venuslauf“ mit neuer Rekordmarke

Deutsches Milchkontor baut 250 Stellen ab

Deutsches Milchkontor baut 250 Stellen ab

Kommentare