Vorsicht Frostgefahr

Jetzt muss der Sommerflieder geschützt werden

+
Die prachtvollen Blütenrispen des Sommerflieders sind ein Hingucker. Sie setzen sich aus vielen Einzelblüten zusammen. Foto: Marion Nickig

Der Sommerflieder ist wechselblättrig. Junge Pflanzen sind noch empfindlich gegen Kälte.

Essen (dpa/tmn) - Junge Sommerflieder brauchen Winterschutz. Erst mit der Zeit werden Sommerflieder frostresistent. Folglich können erst mehrere Jahre alte Pflanzen ohne Winterschutz auskommen.

Die Erde über den Wurzeln der Jüngeren sollte daher vor den ersten Frösten im Herbst mit Laub und Reisig abgedeckt werden. Dazu rät das Blumenbüro in Essen.

Mehr zum Thema:

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Meistgelesene Artikel

Welche Farben passen am besten zusammen?

Welche Farben passen am besten zusammen?

Weihnachtsbeleuchtung: Was ist eigentlich erlaubt?

Weihnachtsbeleuchtung: Was ist eigentlich erlaubt?

Gesund und praktisch: Dampfgarer im Praxistest

Gesund und praktisch: Dampfgarer im Praxistest

Fördermaßnahmen: Hier finden Immobilienbesitzer Hilfe

Fördermaßnahmen: Hier finden Immobilienbesitzer Hilfe

Kommentare