Frühjahrstipps

Nur wenig frisches Gras für Pferde

+
Nach Monaten im Stall freuen sich Pferde über frisches Grün. Doch das kann Komplikationen hervorrufen.

Im Frühling kommen viele Pferde wieder auf die Weide. Besitzer sollten aufpassen: Zu viel frisches Gras kann aber die Darmflora aus dem Gleichgewicht bringen und Koliken verursachen.

Stuttgart - Pferde sollten langsam an die Weide gewöhnt werden und nur einige Minuten auf der Koppel stehen. Darauf weist Silke Berenthal von Peta hin. Dann kann die Zeitspanne nach und nach verlängert werden.

Sind die Tiere sehr empfindlich und haben beispielsweise eine Störung im Stoffwechsel, dürfen sie grundsätzlich nicht rund um die Uhr auf Gras stehen. Optimal ist eine Kombination aus Weide und großem Paddock mit Heu im Wechsel.

dpa

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

BVB schlägt Gladbach 4:1 - Hertha dreht Duell mit Wolfsburg

BVB schlägt Gladbach 4:1 - Hertha dreht Duell mit Wolfsburg

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

Meistgelesene Artikel

Ups! Auto versinkt in Baugrube

Ups! Auto versinkt in Baugrube

Mercedes-Maybach S 650 Cabrio: Surfen auf der Luxuswelle

Mercedes-Maybach S 650 Cabrio: Surfen auf der Luxuswelle

Fünf der romantischsten Urlaubsorte Italiens

Fünf der romantischsten Urlaubsorte Italiens

Welche Farben passen am besten zusammen?

Welche Farben passen am besten zusammen?

Kommentare