Paris 2016

Der neue Mini John Cooper Works Clubman

Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
1 von 14
Klappe auf! Der neue Mini John Cooper Works Clubman ist ein Kombi mit Renn-Feeling. Das Clubman Sportmodell fährt mit einem 231 PS (170 kW) starken Zweiliter-Motor und soll mindestens 35 800 Euro kosten.
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
2 von 14
Mit serienmäßiger 6-Gang Handschaltung als auch mit dem optionalen 8-Gang-Steptronic Sportgetriebe beschleunigt der Mini John Cooper Works Clubman in 6,3 Sekunden von null auf Tempo 100. Die Kraft wird serienmäßig über den Allradantrieb All4 auf die Straße gebracht.  
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
3 von 14
Der neue Mini John Cooper Works Clubman ist rund 4,25 Meter lang, 1,80 Meter breit und 1,44 Meter hoch. Vier Leute haben in dem kompakten Kombi Platz.
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
4 von 14
Hinter den typischen Split Doors - die sich berührungslos öffnen lassen -  ist Platz für 360 Liter Gepäck. Mit umgeklappten Rückenlehnen (40:20:40) wächst der Kofferraum auf 1250 Liter an.
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
5 von 14
Der neue Mini John Cooper Works Clubman sprinten in 6,3 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und schafft 238 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit. 
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
6 von 14
Sportwagen-Look: Der Innenraum im neue Mini John Cooper Works Clubman.
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
7 von 14
Radio mit 6,5 Zoll großem Farbdisplay.
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
8 von 14
Der neue Mini John Cooper Works Clubman.

Mini fährt auf dem Pariser Autosalon (29.9. bis 16.10.2016) als Premiere den John Cooper Works Clubman auf. Der kompakte Kombi rollt mit sportlichen 231 PS auf die Bühne.

Der neue John Cooper Works Clubman verfügt über einen 2,0-Lite-Vierzylinder-Twin-Turbo mit 231 PS und einem maximalen Drehmoment von 350 Newtonmetern. Damit beschleunigt der sportliche Kombi in 6,3 Sekunden von null auf Tempo 100. Höchstgeschwindigkeit fährt der Mini John Cooper Works Clubman 238 km/h.

Vier Leute haben in dem 4,25 Meter langen Viertürer Platz. Hinter den typischen Split Doors - die sich berührungslos öffnen lassen -  ist Platz für 360 Liter Gepäck. Mit umgeklappten Rückenlehnen (40:20:40) wächst der Kofferraum auf 1250 Liter an.

Das Sportmodell soll laut Hersteller mindestens 35.800 Euro kosten.  

ml

Starker Sane und Matchwinner Bartels

Nach fünf sieglosen Spielen hat Werder Bremen gegen den Tabellenvorletzten FC Ingolstadt mit 2:1 gewonnen. Die Spieler in der Einzelkritik.
Starker Sane und Matchwinner Bartels

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Wenn der Posaunenchor weihnachtliche Weisen spielt, die Besucher ins festliche Liedgut einstimmen und der Nikolaus kleine Geschenke an die Kinder …
Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

Am Freitag startete mit dem ersten Discjockey des BO (DJ Eberhard) das Jubiläum mit Musik für das ältere Semester. Das Break Out in Asendorf feierte …
40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Heimelige Atmosphäre, optimales Wetter: Der Weihnachtsmarkt in Diepholz erlebte am Freitag einen Super-Auftakt.
Weihnachtsmarkt in Diepholz

Meistgelesene Artikel

Ups! Auto versinkt in Baugrube

Ups! Auto versinkt in Baugrube

Mercedes-Maybach S 650 Cabrio: Surfen auf der Luxuswelle

Mercedes-Maybach S 650 Cabrio: Surfen auf der Luxuswelle

Unsere ersten Eindrücke vom neuen BMW 5er

Unsere ersten Eindrücke vom neuen BMW 5er

Neuer Ford Fiesta: Mehr Platz, mehr Technik

Neuer Ford Fiesta: Mehr Platz, mehr Technik