Spur der Verwüstung

Auto rast durchs Mais- und Weizenfeld

+
Die Spuren durch das Weizenfeld ist rund 600 Meter lang.

Es ist die Zeit der mysteriösen Kornkreise - doch auf einem Mais- und Weizenfeld in Niedersachsen sind die Muster eher irdischer Natur. Ein Landwirt hatte die kilometerlange Spur entdeckt und Anzeige erstattet.

Die kilometerlangen Fahrzeugspuren hat ein Landwirt laut Polizeibericht auf seinem Maisfeld in der Nähe von Hildesheim entdeckt. Der betroffene Acker liegt neben der Landstraße, die von Heyersum nach Betheln führt. 

Das Fahrzeug ist dort rund 500 Meter durch das Maisfeld gerast. Doch

Das zerstörte Maisfeld.

das war scheinbar nicht genug: Auch in das benachbarte Weizenfeld pflügte der Wagen eine 600 Meter lange Schneise. 

Am Ende dieses Weizenfeldes endet die Spur auf dem Acker. In welche Richtung der Unbekannte sich dann davon machte, ist unklar. Die Polizei in Elze sucht jetzt Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall und Hinweise auf das Fahrzeug bzw. Fahrer machen können.

ml

Mehr zum Thema:

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Klaus Allofs' Erfolge

Klaus Allofs' Erfolge

Meistgelesene Artikel

Ups! Auto versinkt in Baugrube

Ups! Auto versinkt in Baugrube

Mercedes-Maybach S 650 Cabrio: Surfen auf der Luxuswelle

Mercedes-Maybach S 650 Cabrio: Surfen auf der Luxuswelle

Neuer Ford Fiesta: Mehr Platz, mehr Technik

Neuer Ford Fiesta: Mehr Platz, mehr Technik

Die Kombination aus Smoking und Rennanzug

Die Kombination aus Smoking und Rennanzug

Kommentare