Beiden Opfern wurde starker Sog zum Verhängnis

Zwei Menschen ertrinken in der Donau

+

Munderkingen - Gleich zwei Menschen sind in der baden-württembergischen Kleinstadt Munderkingen in der Donau ertrunken.

Ein 46-Jähriger war am Samstagabend beim Schwimmen nahe der Wörthinsel untergegangen, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte. An dieser Stelle hat der Fluss eine starke Sogwirkung.

Der 46-Jährige wurde tot im Wasser gefunden. Erst am Vortag war ein 35-Jähriger beim Schwimmen an der gleichen Stelle ums Leben gekommen. Die „Südwestpresse“ hatte zuvor darüber berichtet.

dpa

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Klaus Allofs' Erfolge

Klaus Allofs' Erfolge

Meistgelesene Artikel

Vermisste Polizeischülerin ist tot

Vermisste Polizeischülerin ist tot

Klage gegen Flaschensammlerin sorgt für Empörung

Klage gegen Flaschensammlerin sorgt für Empörung

Gestohlenes Tor von Dachauer KZ-Gedenkstätte in Norwegen entdeckt

Gestohlenes Tor von Dachauer KZ-Gedenkstätte in Norwegen entdeckt

Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 

Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 

Kommentare