Vom Gewitter überrascht

Blitzschlag in Weimarer Freibad - Verletzte im Krankenhaus

+
Durch den Blitzeinschlag im Schwanseebad wurden mehrere Menschen verletzt.

Weimar - Am Sonntag war in einen Baum im Weimarer Schwanseebad ein Blitz eingeschlagen. Ausgerechnet unter diesem Baum hatten Badegäste Schutz gesucht. Ein Mensch wurde schwer verletzt.

Drei der bei einem Blitzeinschlag in einem Freibad in Weimar Verletzten müssen weiter im Krankenhaus behandelt werden. Dabei handelt es sich um einen Schwerverletzten, der eine Verbrennung am Arm erlitt, sowie zwei Menschen, die durch den Knall bei dem Blitzeinschlag Probleme mit den Ohren haben, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ein Blitz war am Sonntag in einen Baum im Weimarer Schwanseebad eingeschlagen, unter dem die Badegäste Schutz vor dem Gewitter gesucht hatten. Sechs Menschen wurden verletzt.

dpa

Wintersport in der Skihalle Neuss

Wintersport in der Skihalle Neuss

Was aktuelle Smartwatches wirklich können

Was aktuelle Smartwatches wirklich können

Ab in die Berge: Das sind die Trends beim Winterurlaub

Ab in die Berge: Das sind die Trends beim Winterurlaub

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

Meistgelesene Artikel

Klage gegen Flaschensammlerin sorgt für Empörung

Klage gegen Flaschensammlerin sorgt für Empörung

Frau erfindet Sex-Belästigung in ICE, um freies Abteil zu kriegen

Frau erfindet Sex-Belästigung in ICE, um freies Abteil zu kriegen

Gestohlenes Tor von Dachauer KZ-Gedenkstätte in Norwegen entdeckt

Gestohlenes Tor von Dachauer KZ-Gedenkstätte in Norwegen entdeckt

Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 

Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 

Kommentare