55-Jähriger zusammengeschlagen

Brutaler Überfall auf Schmuck-Kuriere

Esslingen - Mit Pistole und Schlagstock bewaffnet haben Räuber in Esslingen zwei Schmuck-Kuriere überfallen und einen von ihnen verletzt.

Die zwei Kuriere im Alter von 22 und 55 Jahren waren mit einem Lieferwagen auf der Rückfahrt aus der Schweiz und hatten Schmuck und Edelmetalle von bislang nicht bekanntem Wert geladen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Vor einem Firmengebäude in Esslingen schlugen die Räuber zu. Einer der Täter prügelte auf den 55-Jährigen ein, der bewusstlos zu Boden ging. Den zweiten Kurier zwangen sie in den Lieferwagen, danach luden sie die Ware aus. Die Täter - nach ersten Erkenntnissen der Polizei mindestens zwei Männer - entkamen in einem Fluchtauto. Rettungskräfte brachten den Verletzten später in eine Klinik, die der Mann aber kurz darauf wieder verließ.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Frau in Brand gesteckt: Sie stirbt in Klinik

Frau in Brand gesteckt: Sie stirbt in Klinik

Klage gegen Flaschensammlerin sorgt für Empörung

Klage gegen Flaschensammlerin sorgt für Empörung

Frau erfindet Sex-Belästigung in ICE, um freies Abteil zu kriegen

Frau erfindet Sex-Belästigung in ICE, um freies Abteil zu kriegen

Gestohlenes Tor von Dachauer KZ-Gedenkstätte in Norwegen entdeckt

Gestohlenes Tor von Dachauer KZ-Gedenkstätte in Norwegen entdeckt

Kommentare