Entertainer-Qualitäten

Rolando Villazón erhält "Preis für Lebensfreude"

+
So sieht Lebensfreude aus.

Hamburg - Der Star-Tenor Rolando Villazón (44) hat sich mit seinen Entertainer-Qualitäten eine Auszeichnung gesichert: den Champagne-Preis für Lebensfreude.

Die Jury würdigte damit die "originelle, fröhliche, prickelnde und spritzige Weise, in der er klassische Musik und die Welt der Oper künstlerisch anspruchsvoll präsentiert und verkörpert", wie die Veranstalter zur Preisverleihung am Montagabend in Hamburg mitteilten.

"Mit seinem Engagement auch als Moderator und Vermittler macht er die wunderbare Welt der Musik einem breiten Publikum zugänglich." Der Preis ist mit einer Einladung in die Keller, Schlösser und Häuser der Champagne und mit einer "exquisiten Champagne-Auswahl" dotiert.

Die Vereinigung der Winzer und Häuser der Champagne vergibt die Ehrung jährlich an Prominente, die sich um Lebensfreude und Lebensart in Deutschland verdient gemacht haben.

Zu den bisherigen Preisträgern gehören Moderator Thomas Gottschalk, die Entertainer Barbara Schöneberger und Hape Kerkeling, Fußball-"Kaiser" Franz Beckenbauer und im vergangenen Jahr Literaturkritiker Denis Scheck.

Villazón habe unzählige künstlerische Facetten und ein unvergleichliches Talent, Menschen damit zu unterhalten, erklärten die Veranstalter. "Einen würdigeren Preisträger hätten wir uns nicht wünschen können."

dpa

500 Zivilisten in Aleppo getötet

500 Zivilisten in Aleppo getötet

Grundschule Horstedt feiert Geburtstag

Grundschule Horstedt feiert Geburtstag

Nikolaus im Kindergarten Stuckenborstel

Nikolaus im Kindergarten Stuckenborstel

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Prinz Harry und Rihanna lassen sich auf HIV testen

Prinz Harry und Rihanna lassen sich auf HIV testen

Kommentare