Jochen Busse: Zu alt für Rolle als Erotiker

+
Jochen Busse ist ein Gentleman alter Schule. Foto: Henning Kaiser

Berlin (dpa) - Jochen Busse fühlt sich mit 75 Jahren zu alt für eine Rolle als Erotiker. "Das geht nur bis Mitte 50. Mit 75 glaubt einem keiner mehr, dass man bei jungen Mädchen ankommt", sagte der Schauspieler der "Berliner Morgenpost".

Vor Jahrzehnten hatte er in Sexfilmen mitgespielt - diese seien aber prüder gewesen als heutige "Tatort"-Krimis: "Mit einer "Tatort"-Kommissarin im Bett, was sie da heute alles zeigen muss, das hat es damals nicht gegeben." Er habe die sogenannte alte Schule am Leib: "Ich sage zu fremden Damen "gnädige Frau" und küsse Hände von verheirateten Frauen. Und das konsequent."

Mehr zum Thema:

Party in den USA endet in Feuer-Hölle: Bis zu 40 Tote befürchtet

Party in den USA endet in Feuer-Hölle: Bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

„Hawaii Five-0“-Schauspieler Keo Woolford ist tot

„Hawaii Five-0“-Schauspieler Keo Woolford ist tot

Daniel Brühl bekommt Hauptrolle in US-Thrillerserie „The Alienist“

Daniel Brühl bekommt Hauptrolle in US-Thrillerserie „The Alienist“

Christiane Paul ist noch immer überwältigt

Christiane Paul ist noch immer überwältigt

Kommentare