Joaquin Phoenix liebäugelt mit Western-Rolle

+
Joaquin Phoenix zieht gen Westen. Foto: Kristin Callahan / Ace Pictures/ZUMA

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Joaquin Phoenix (41, "Her", "Walk the Line") könnte mit dem französischen Star-Regisseur Jacques Audiard ("Der Geschmack von Rost und Knochen", "Dheepan") drehen.

Laut "Deadline.com" liebäugelt Phoenix mit einer Rolle in dem geplanten Western-Film "The Sisters Brothers" nach der Romanvorlage von Patrick DeWitt. Die Geschichte dreht sich um die Brüder Charlie und Eli Sisters, die in den Goldrauschjahren um 1850 in Oregon einem Goldgräber nachstellen, der ihren Boss beklaut haben soll. John C. Reilly (50, "Guardians of the Galaxy") ist bereits an Bord. Kürzlich war bekannt geworden, dass Phoenix in dem geplanten Filmdrama "Mary Magdalene" für die Rolle von Jesus im Gespräch ist.  

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Warum der Allradantrieb im Kommen ist

Warum der Allradantrieb im Kommen ist

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

„Hawaii Five-0“-Schauspieler Keo Woolford ist tot

„Hawaii Five-0“-Schauspieler Keo Woolford ist tot

Prinz Harry und Rihanna lassen sich auf HIV testen

Prinz Harry und Rihanna lassen sich auf HIV testen

Richard Lugner steht erneut vor der Scheidung

Richard Lugner steht erneut vor der Scheidung

Kommentare