Einnahmen neuer Single

Christina Aguilera spendet Einnahmen an Orlando-Opfer

+
Christina Aguilera hilft - und will die Welt zu einem besseren Ort machen. 

Los Angeles - US-Sängerin Christina Aguilera will Teile der Einnahmen ihrer neuen Single "Change" an Opfer und Hinterbliebene des Massakers in Orlando spenden. 

"Wie viele andere auch will ich helfen, Teil der Veränderung zu sein, die diese Welt braucht. Um einen schönen und offenen Ort zu schaffen, an dem die Menschheit sich frei und leidenschaftlich lieben kann", schrieb die Musikerin auf ihrer Homepage.

Das Geld, das die Musikerin in den nächsten drei Monaten für ihre emotionale Ballade durch iTunes-Downloads in den USA einnimmt, will sie demnach einer Organisation spenden, die die Opfer von Orlando unterstützt. Vor knapp einer Woche hatte ein Schütze in einem dortigen Schwulenclub 49 Menschen getötet und über 50 weitere verletzt. 

dpa

Website Christina Aguilera

Oppendorfer Nikolausmarkt mit buntem Programm 

Oppendorfer Nikolausmarkt mit buntem Programm 

Wintersport in der Skihalle Neuss

Wintersport in der Skihalle Neuss

Ab in die Berge: Das sind die Trends beim Winterurlaub

Ab in die Berge: Das sind die Trends beim Winterurlaub

Was aktuelle Smartwatches wirklich können

Was aktuelle Smartwatches wirklich können

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Prinz Harry und Rihanna lassen sich auf HIV testen

Prinz Harry und Rihanna lassen sich auf HIV testen

Kommentare